Raum – Illusion durch Skalierung des Bildes

Anastasija Delidova / Studio 01 / WS 2015/16
Prof. Marion Digel, Prof. Christian Schreckenberger, Prof. Bruno Klimek

Verformung des Körpers sow­ie des Stoffes ermöglichte die Verfremdung der gewöhnli­chen Wahrnehmung. Durch die in Hefe befindende Bakte­rien wird die Substanz leben­dig und (zum Teil) unberech­enbar. Eine Symbiose aus Teig und Metallgegenständen er­möglicht das Aufkommen der neuen Form und Struktur.

04raum_bearb 09raum_bearb 10raum_bearb