Schreckenberger, Christian (Prof.)

Prof. Schreckenberger, geb. in Weinheim, studierte von 1992 bis 1998 an der Kunstakademie Düsseldorf, u.a. als Meisterschüler von Prof. Alfonso Hüppi (Maler, Grafiker und Bildhauer). Nach seinem Abschluss mit Akademiebrief erhielt er 1999 ein Arbeitsstipendium des Forums für Neue Kunst Etaneno, Namibia. 2007 ging er als Artist in Residence der Akademie der Künste Berlin in die Villa Serpentara, Olevano Romano, Italien.

Christian Schreckenberger lebt und arbeitet als freischaffender Künstler in Düsseldorf und stellt in zahlreichen deutschen und internationalen Galerien und Museen aus. Seit 2010 organisiert er den von ihm gegründeten Ausstellungsraum >raum für vollendete tatsachen< in Düsseldorf.

Seit 2007 ist Christian Schreckenberger auch als Lehrender beschäftigt: für Plastik im Fach Kunst an der Bergischen Universität Wuppertal, der Universität Siegen und der Hochschule für Bildende Künste Saar. Zudem ist er Mitglied der Gesellschaft für künstlerische Gestaltungslehren in der Hochschulausbildung e.V.. Im Fachbereich 4 der Folkwang Universität der Künste wird Prof. Schreckenberger „Experimentelle Gestaltung“ für die Bachelor Studiengänge Industrial Design, Kommunikationsdesign und Fotografie (B.A.) unterrichten.

christian.schreckenberger(at)folkwang-uni.de